Verfahrensbetreuung Objektplanungsleistungen für die Dachsanierung Klosterstift St. Marienthal in Ostritz

Auftraggeber:

Klosterstift St. Marienthal vertreten durch Stadtbau Freiberg GmbH

Leistungen:

- Unterstützung des AG bei der Planung, Vergabe und Durchführung eines einstufigen Verfahrens
öffentliche Ausschreibung nach § 9 UVgO
- Vergabebetreuung Objektplanug Gebäude

Projektinformationen:

Das Kloster St. Marienthal beabsichtigt eine komplexe Sanierungsmaßnahme an den Dächern von diversen denkmalgeschützten Objekten im Klosterensemble. Der weitläufige Klosterkomplex ist kulturhistorisch sehr bedeutsam. Dieser umfasst u.a. das Konventsgebäude mit der Abtei, der Klosterkirche, der Kreuzkapelle, der Bibliothek und Nebengebäuden wie eine Bäckerei, ein Sägewerk, eine ehemalige Mühle sowie die Propstei.

Petschow + Thiel wurde mit der Betreuung des Vergabeverfahrens Objektplanung Gebäude für Dachsanierungsmaßnahmen an diversen Objekten vom Klosterstift St. Marienthal in Ostritz durch das Klosterstift St. Marienthal beauftragt. Gegenstand des Vergabeverfahrens sind die Leistungen für die Objektplanung Gebäude gemäß § 34 i.V.m. Anlage 11 HOAI 2013 in den Leistungsphasen 1 bis 9.