Sanierung und Umbau SUFW Am Lehmberg, Dresden

Auftraggeber: Sächsisches Umschulungs- und
Fortbildungswerk Dresden e.V.

Leistungen:

  • Generalplanung Sanierung
  • Objektplanung (LPH 2-8)
  • Tragwerksplanung (LPH 1-6)
  • Technische Ausrüstung (LPH 2-8)
  • Brandschutzkonzept
  • Wärmeschutznachweis
  • Schallschutznachweis
  • Sicherheits- und Gesundheits-
    schutzkoordination nach
    Baustellenverordnung

Projektbeschreibung:

Das Sanierungsobjekt Am Lehmberg 46 wurde ca. 1920 erbaut und diente vormals als Wohn- und Bürogebäude. Mit der Nutzungsänderung entstanden fünf Wohnungen für die Unterbringung minderjähriger Flüchtlinge.
Neben 20 Bewohnern werden drei Betreuerzimmer, ein zusätzlicher Aufent-haltsbereich sowie ein Büroraum geschaffen.

Auf Grundlage einer Raumnutzungsplanung wurden die Umbaumaßnahmen einschließlich deren Kosten ermittelt, auf dessen Grundlage Fördermittel beantragt und genehmigt wurden.

Das gesamte Gebäude wurde einer energetischen Sanierung unterzogen.
Die technische Gebäudeausrüstung wurde komplett erneuert. Durch stati-sche Erfordernisse wurde eine zusätzliche Ertüchtigung der Fundamente und Gründung vorgenommen.

Nach einer Bauzeit von ca. 6 Monaten konnten Anfang März 2017 die ersten Bewohner einziehen.
Petschow + Thiel PM GmbH wurde zunächst mit der Umnutzungsplanung und im Anschluss mit der Generalplanung beauftragt.