Nutzungsänderung Mietbereich EG/1.OG Yenidze, Weißeritzstr. 3 in Dresden

Auftraggeber:

Hr. Büyükarslan
c/o EB Immobilienmanagement GmbH

Leistungen:

  • Bauantrag zur Nutzungsänderung für eine Schulnutzung
  • Erstellung Brandschutzkonzept
  • Beschreibung der nachträglichen Baumaßnahmen

Projektinformationen:

In dem denkmalgeschützten Bau der ehemaligen Tabakwarenfabrik genutzten Bürohaus, mit einem thematischen Gastronomie-/ Veranstaltungsbereich genutzten Gebäude, der Yenidze Dresden an der Weißeritzstraße 3, befinden sich Unterrichtsräume der Heimerer Pflege Schulen. Diese nutzt Flächen im nördlichen Gebäudeteil des Erd- sowie des 1. Obergeschosses zu Schul- und Ausbildungszwecken. Im Zuge eines Baugenehmigungsverfahrens wurde durch Petschow + Thiel PM GmbH die Nutzungsänderung nachträglich baurechtlich gesichert.

Mit der Nutzungsänderung erfolgte eine Neubewertung des Brandschutzes durch die Erstellung eines Brandschutzkonzeptes für die betreffende Nutzungseinheit mit einer Nutzfläche von ca. 1.100 m².

Neben der SächsBO erfolgte die brandschutztechnische Bewertung des Mietbereiches der Heimerer Pflege Schulen unter Würdigung der Sächsischen Schulbaurichtlinie (SächsSchulBauR). Mit Baugenehmigung wurden vom Eigentümer insbesondere Ertüchtigungsmaßnahmen im Zuge der Flucht- und Rettungswege vorgenommen.