Flughafen Frankfurt/Main – Vorbereitung Systemwechsel (ProZKS)

Bauherr:

Fraport AG

Vorhaben:

Vorbereitung Systemwechsel (ProZKS) -  LAN-Nachverkabelung und Roll-Out-Planung

Unsere Leistung:

  • Fachplanung LPH 5 – 7
  • LAN – Nachverkabelung
  • HOAI LPH 5 – 8 (KG 457)
  • Projektsteuerung
  • Erstellung Ablauf- und Terminplanung Rollout
  • (Leistungsstufe 1 – 4 gemäß AHO)

Details:

Für die Planung, Vorbereitung und Durchführung eines Gerätesystemwechsels im Betriebsbereich der Fraport AG wurden 2 Projekte, die Planung und Implementierung einer neuen Systemtechnik und die Erneuerung der Geräte in der Peripherie, aufgelegt.

Zur Schaffung der infrastrukturellen Voraussetzungen für diesen Systemwechsel sowie die Planung und Koordination des Geräte Roll-Outs übernahm PETSCHOW + THIEL PM Aufgaben im Auftrag der Fraport AG. Es wurden dabei sowohl Projekt-steuerungsaufgaben als auch HOAI-Planungsleistungen erbracht.

Zur Planung und Vorbereitung des Geräterollouts wurde die Projektorganisation einschließlich eines Projekthandbuchs, eine Ablauf- und Terminplanung erstellt, sowie Unterstützungsleistungen des Auftraggebers beim Kosten- und Budgetmanagement erbracht.

Zur infrastrukturellen Vorbereitung des Systemwechsels erbrachte PETSCHOW + THIEL PM Planungs- und Bauüberwachungsleistungen. Nach Bestandserfassung und anschließender Planung, erfolgte die Ausschreibung und Vergabe baulicher und technischer Leistungen.

Die Ausführung der Leistungen mit dem fachspezifischen Schwerpunkt Datennetz (KG 457) erfolgte in Gebäudebestand und während des laufenden Betriebs. Neben der Beachtung der Schnittstellen und der laufenden Nutzung mussten bauliche Vorbereitungsmaßnahmen, u.a. Brand- und Schallschutz geplant, ausgeschrieben und bauüberwacht werden.