Machbarkeitsstudie für das Sanierungsobjekt ehemalige Berufsschule in Rabenau

Für die Revitalisierung der ehemaligen Berufsschule in Rabenau, Obernaundorfer Straße 6 wurde im Rahmen einer Machbarkeitsstudie die optimale Nutzung herausgearbeitet. In die Bewertung sind die Untersuchung des Standortes, des Bedarfs, die Nutzbarkeit sowie der Zustand der Gebäude und die Marktlage eingeflossen. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die Qualität eines Projektes in der wohnwirtschaftlichen Nutzung bei einem Mix aus familienfreundlichen großen Wohnungen und kleineren seniorengerechten Wohnungen mit attraktiven Ausstattungsmerkmalen liegen kann.
Mehr lesen

Neubau eines Geschäftshauses mit Handels- und Büroflächen am Fritz-Löffler-Platz in Dresden

Der Bauherr beabsichtigt den Neubau eines Geschäftshauses am Fritz-Löffler-Platz in Dresden mit einem REWE Markt, Büroflächen für universitätsnahe Nutzungen, sowie den dazugehörigen Frei- und Verkehrs- und Stellplatzanlagen. Insgesamt werden baulich neun Geschossebenen ausgebildet: zwei Untergeschosse, zwei Erdgeschosse und fünf Obergeschosse. Das zweite Untergeschoss ist dabei auf den Eckbereich begrenzt. Das erste Erdgeschoss sowie das zweite Erdgeschoss und das erste Obergeschoss sind großflächig ausgebildet. Dabei belichtet ein Innenhof den Kernbereich der Flächen des EG 02 und OG 01. Insgesamt sollen ca. 30.000 m² Bruttogeschossfläche entstehen.
Mehr lesen

Umstrukturierung Einkaufszentrum Sachsen-Allee in Chemnitz, Errichtung eines neuen Foodcourt

Im Einkaufszentrum Sachsen-Allee Chemnitz ist geplant, einen Foodcourt im 1.OG anzusiedeln, die Kunden-WC-Anlage vom EG in das 1.OG zu verlegen sowie einige Mietbereichszuschnitte zu optimieren. Durch Errichtung einer neuen Brücke in der Mall stehen den Besuchern mehr Sitzplätze zur Verfügung. Für die Überwachung und Steuerung der Leistungen des Generalunternehmers sowie die der Firmen für Sonderbeleuchtung, Möbel und Wandmalerarbeiten wurde die Firma Petschow + Thiel PM GmbH mit der örtlichen Oberbauleitung und stellvertretenden Projektleitung beauftragt.
Mehr lesen

Neubau Wohnanlage Bauteil A „Am Rosenanger“ in Wildau

Bei dem Bauvorhaben Wildau Rosenanger Bauteil A handelt es sich um ein Gebäude mit 9 Treppenhäusern und insgesamt 112 Wohnungen. Das Gebäude besteht aus einem Untergeschoss sowie 4 bzw. 5 oberirdischen Vollgeschossen. Die Nutzfläche des Bauteil A beträgt ca. 9.783 m² und die Wohnfläche ca. 9.082 m². Petschow + Thiel begleitet das Vorhaben ab Fertigstellung der Entwurfsplanung. Die Projektlaufzeit ist von August 2017 bis Oktober 2019.
Mehr lesen

Planungsstudie Wohnbebauung Grundstraße 126 in Dresden

Das Grundstück Grundstraße 126 im Dresdner Ortsteil Bühlau wird durch die Flurstücke 317 und 318 gebildet. Die Grundstücksgröße beträgt ca. 7.540 m². Straßenbegleitend verfügt das Grundstück über eine leerstehende Bebauung, die bis vor wenigen Jahren zu Wohn- und Geschäftszwecken genutzt wurde. Der Eigentümer beabsichtigt einen kompletten Rückbau und eine wohnwirtschaftliche Neuausrichtung des Grundstücks.
Mehr lesen

Entwicklung des Wohnquartiers Beisenkamp in Bochum

Die VBW BAUEN UND WOHNEN GMBH hat im Jahr 2017 ihre Unternehmensstrategie 2030 entwickelt und verabschiedet. Dabei wurde als Teilprojekt die Wachstumsstrategie für den Neubau mit insgesamt 1.500 Wohnungen in den Segmenten öffentlich geförderter und freifinanzierter Wohnungsbau sowie Eigentumsbildung jeweils zu einem Drittel als Maßgabe für eine soziale und stabile Durchmischung zum Ziel erklärt. Eine Entwicklung wird das Quartier Beisenkamp sein.
Mehr lesen

Sanierung, Umbau und Erweiterung Kinder- und Jugendbildungsstätte Winfriedhaus in Schmiedeberg

Das Winfriedhaus ist die Kinder- und Jugendbildungsstätte des Bistums Dresden-Meißen. Die jungen Besucher/-innen des Hauses erleben hier einen Raum der Gemeinschaft, der Selbsterfahrung und der Begegnung mit dem Evangelium. Das Haus bietet verschiedene Räume und Formate der Begegnung und des Gemeinschaftserlebens an. Die Beherbergungsstätte soll umgebaut, saniert und erweitert werden.
Mehr lesen

Ersatzneubau Pflegeeinrichtung “Am Beisenkamp 15″ in Bochum

Die SBO Senioreneinrichtungen Bochum gGmbH beabsichtigt, auf dem Gelände des ehemaligen Pflegeheims „Haus am Beisenkamp“ eine neue Pflegeeinrichtung zu errichten. Das gesamte Areal umfasst eine Fläche von ca. 4.105 m². Die Pflegeeinrichtung wird über 80 stationäre Pflegeplätze und 12 Plätze für die Kurzzeitpflege, sowie Gemeinschaftsflächen im betreuten Wohnen mit Café und Friseur verfügen.
Mehr lesen

Wohnbebauung Bernhard-Göring-Straße 17 in Leipzig

Die Leipziger Wohungs- und Baugesellschaft mbH beabsichtigt den Neubau von geförderten Wohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungsstandards. Hierfür wird auf einer unbebauten Teilfläche des Gevierts Arthur-Hofmann-Straße, Riemannstraße, Bernhard-Göring-Straße und Hohe ein Neubau geplant. Es entstehen drei Baukörper die fünf Wohnhäuser mit einem integrierten Kindergarten und einer Großgarage als Tiefgarage beinhalten. In Summe sollen ca. 14.200 m² Bruttogeschossfläche realisiert werden.
Mehr lesen

Instandsetzungsmaßnahmen REWE-Markt Bachstraße in Kahla

Die REWE Markt GmbH beabsichtigt, zur Sicherung des Verkaufsstandortes, eine Sanierung des um 1980 errichteten Verkaufsmarktes. Petschow + Thiel hat dazu den Reparaturrückstau am Gebäude aufgenommen und bewertet, die Planung in Detailpunkten übernommen, Leistungen ausgeschrieben und den Bauherren bei der Bauvergabe unterstützt. Darüber hinaus werden die Bauüberwachung, die Bauabnahmen und die Objektübergabe an den Nutzer durchgeführt.
Mehr lesen