BOGE eröffnet neues Werk in Großenhain

Am 7. Februar hat BOGE offiziell seinen neuen Fertigungsstandort, die BOGE Komponenten GmbH & Co. KG, in Großenhain eröffnet. Neben der neuen Belegschaft nahmen an der Einweihungsfeier zahlreiche Unternehmensvertreter vom Stammsitz in Bielefeld und aus den BOGE Tochtergesellschaften weltweit sowie geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und kommunaler Verwaltung teil.

In Anwesenheit von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière MdB, dem sächsischen Wirtschaftsminister Sven Morlok sowie Oberbürgermeister Burkhard Müller und weiteren geladenen Gästen hat BOGE sein neues Werk in offiziell in Betrieb genommen. Petschow + Thiel hat das Vorhaben als Projektcontroller begleitet.