Dachgeschossausbau Hertha-Lindner-Straße 10-12 in Dresden

In dem ca. 1994 neu errichteten Geschäftshaus Hertha-Lindner-Straße 10/12 im Stadtzentrum von Dresden beabsichtigt die Eigentümerin das bis dato als Lagerfläche genutzte Dachgeschoss zu einer Büroeinheit unter Einbringung von Dachgauben auszubauen. Die Ausführung der Bauleistungen steht unter den besonderen Herausforderungen einer strukturierten Baustellenlogistik. Die Realisierung erfolgt zwischen März – Oktober 2020.
Mehr lesen

Neubau eines Geschäftshauses mit Handels- und Büroflächen am Fritz-Löffler-Platz in Dresden

Die REWE-Markt GmbH beabsichtigt den Neubau eines Geschäftshauses (REWE Haus, Fritz-Löffler-Platz in Dresden) mit einem REWE Markt, Büroflächen für universitätsnahe Nutzungen, sowie den dazugehörigen Frei- und Verkehrs- und Stellplatzanlagen. Insgesamt sollen ca. 30.000 m² Bruttogeschossfläche entstehen. Die Planungsgemeinschaft ZDR Architekten BDA und Petschow + Thiel Projektmanagement GmbH wurde dabei als Generalplaner bis zur Leistungsphase 4 und für die Erarbeitung einer Funktionalen Leistungsbeschreibung beauftragt.
Mehr lesen

Revitalisierung des “Thyssen-Hochhauses” in Essen

Die Fakt Tower GmbH plant mit dem Erwerb und Umbau des ehemaligen Bürogebäudes von Thyssen-Krupp in Essen, dem sogenannten "Thyssenhochhaus" oder "Rheinstahlhaus" dieses einer neuen Nutzung als Objekt zur Vermietung zu zuführen. PETSCHOW + THIEL wurde mit einer Grundlagenermittlung im Rahmen einer Projektstudie beauftragt. Neben der Erarbeitung eines Sanierungskonzeptes und einer Kosten- und Terminstruktur wurden umfangreiche Abstimmungen mit dem zuständigen Denkmalamt geführt. Für einen potenziellen Großmieter wurden Grundrisse und Einrichtungspläne erstellt.
Mehr lesen