Jahresarchiv 2020

Planungsstart Neubau Büro- und Wohngebäude mit Kapelle in Dresden

Das Bistum Dresden Meißen beabsichtigt eine räumliche Neuorientierung für das Bischöfliche Ordinariat in Dresden. Im Gebäudekomplex sollen neben der Büronutzung des Ordinariates weitere Büronutzungen, eine Kapelle, eine Bankfiliale sowie Wohnungen untergebracht werden. Das Bistum avisiert die Errichtung eines nachhaltigen Gebäudes im ganzheitlichen Sinne. Neben der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien werden bereits während der Planungsphase Nachnutzungsszenarien z.B. für die Tiefgarage entwickelt. Im Rahmen eines durch Petschow + Thiel durchgeführten 2-stufigen Wettbewerbsverfahrens wurde der bestmögliche Entwurf nebst zugehörigem Architekten für das Projekt ermittelt. Neben dem Objektplaner wurde das Projektteam nunmehr auch durch die Fachplaner ergänzt. Auf der Grundlage des Entwurfes und der Erkenntnisse aus dem Wettbewerbsverfahren wurde die Planung nunmehr gestartet.
Mehr lesen

Zwei Baustellen in Dresden starten.

Anfang März 2020 haben wir mit unseren Bauherrn und den ausführenden Firmen zwei Baustellen in Dresden starten können. Trotz Corona-Pandemie konnten wir unter nun besonderen Verhaltensregeln mit dem Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 20 Wohneinheiten an der Teplitzer Straße / Hans-Thoma-Straße und mit dem Dachgeschossausbau an der Hertha-Lindner-Straße 10/12 in Dresden beginnen. Beide Bauvorhaben laufen stabil an.
Mehr lesen

Petschow + Thiel unterstützt den VC Olympia Dresden – die Talenteschmiede für unsere Pokalsiegerinnen

Gut eine Woche ist es her, dass sich die DSC Volleyball Damen vor 10.000 Zuschauern in der SAP-Arena in Mannheim auf dramatische Weise zum Pokalsieger gekürt haben. Der Superlativ „historisch“ ist wohl nicht übertrieben. 5 Matchbälle - abgewehrt von jungen Spielerinnen aus dem Nachwuchs des VC Olympia-Bundesstützpunktes. Das wird lange keiner wiederholen können und das macht auch uns als Förderer unheimlich stolz!
Mehr lesen